Dipl.-Psych. Beate Steiner

  • Diplomstudiengang in Psychologie/Psychoanalyse und Sozialpädagogik
  • Weiterbildung in analytischer Gruppenpsychotherapie
  • Fortbildung in Psychotraumatherapie bei Reedemann und Sachsse
  • Approbation als Psychologische Psychotherapeutin
  • Zulassung für Psychoanalyse und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
  • Psychotherapeutin, Dozentin und Lehrtherapeutin für Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP) und Katathym Imaginative Psychotraumatherapie (KIPT)
  • staatlich anerkannte Lehrtherapeutin/-analytikerin und Supervisorin

 

Im Rahmen der Fortbildung in Psychotraumatherapie (KIPT) biete ich auch an

außerdem

  • Lehrtherapien in Katathym Imaginativer Psychotherapie (KIP) und tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie
  • Einzel- und Gruppensupervision in der Psychotherapieausbildung (gemäß PTG)

 

Publikationen u. a. (>>Publikationen):

  • Aspekte der Behandlung mit KIP bei Krebspatienten (von Beate Steiner). In: Österreichische Gesellschaft für Autogenes Training und Allgemeine Psychotherapie (Hrsg.): Imagination 24. Jahrgang, Nr. 2/2002, S. 227-237, 2002, 286 Seiten, broschiert, ISSN: 1021-2329.
  • Das "innere Kind" in der Psychotraumatherapie (von Beate Steiner). In: Monika Bürgi-Kraus, Leonore Kottje-Birnbacher, Ingrid Reichmann, Eberhard Wilke (Hrsg.): Entwicklung in der Imagination - Imaginative Entwicklung. Dustri; Pabst Science Publishers, S. 260-266, 2008, 352 Seiten, broschiert, ISBN: 978-3-89967-460-6, Preis: 35,00 Euro.
  • Das Problem der Macht und seine Verflechtung mit Scham-, Schuld- und Minderwertigkeitsgefühlen (von Beate Steiner). Erschienen in: Deutsche Gesellschaft für Individualpsychologie (Hrsg.) in Zusammenarbeit mit der Schweizer. Gesellschaft für Individualpsychologie und dem Österreichischen Verein für Individualpsychologie: Zeitschrift für Individualpsychologie, Ernst Reinhardt Verlag München Basel, 19. Jahrgang Ausgabe 1994, S. 104-112.
  • Der »innere Richter« im Einzelnen und in der Kultur (von Beate Steiner, Ulrich Bahrke) (Hrsg.). In: Buchreihe: Bibliothek der Psychoanalyse, Psychosozial-Verlag, 254 Seiten, broschiert, erschienen im März 2013, ISBN-13: 978-3-8379-2255-4, Preis: 29,90 Euro.
  • Die Bedeutung von Imaginationen für den psychotherapeutischen Prozess (von Beate Steiner). In: Jörg Hein, Karl Otto Hentze (Hrsg.): Das Unbehagen in der (Psychotherapie-) Kultur. Sinnverstehende Traditionen - Grundlagen und Perspektiven. Deutscher Psychologen Verlag, S. 208-218, 2007, 264 Seiten, broschiert, ISBN: 978-3-931589-81-3, Preis: 24,80 Euro.
  • Gewalt, Trauma und Beziehung (von Beate Steiner). Fachvortrag gehalten am 15.06.2012 im Rahmen des Symposiums "Gewalt und sexuelle Gewalt geht uns alle an" in Innsbruck.
  • Katathym Imaginative Psychotraumatherapie (KIPT) - Von der Stabilisierung zur schonenden Umgestaltung traumatischer Szenen in der Imagination (von Beate Steiner). (Details siehe >> hier).
  • Psychotraumatherapie (von Beate Steiner und Klaus Krippner). In: Deutsches Ärzteblatt, Heft 6/2007 2006. 373 Seiten, 5 Abb., geb., ISBN: 3-7945-2465-9, Preis: 39,95 Euro.
  • Psychotraumatherapie akuter und komplexer Traumatisierung im Rahmen eines katathym imaginativen Behandlungsansatzes (von Beate Steiner). In: Harald Ullmann, Eberhard Wilke (Hrsg.): Handbuch Katathym Imaginative Psychotherapie. Verlag Hans Huber, S. 250-278, 2012, 592 Seiten, broschiert, ISBN 978-3-456-84988-1, Preis: 49,95 Euro.
  • Psychotraumatherapie mit der KIP - eine Übersicht (von Beate Steiner und Klaus Krippner). Erschienen in: L. Kottje-Birnbacher, E. Wilke, K. Krippner, W. Dieter (Hrsg.): Mit Imaginationen therapieren - Neue Erkentnisse zur Katathym Imaginativen Psychotherapie, Pabst Sience Publishers, S. 281-314, 2005, 392 Seiten, ISBN 3-89967-266-6, Preis: 35,- Euro.
  • Siegfried im Schutz seiner Tarnkappe - Eine Fallskizze über das Verbergen heftiger Schamaffekte (von Beate Steiner). Erschienen in: Deutsche Gesellschaft für Individualpsychologie (Hrsg.) in Zusammenarbeit mit der Schweizer. Gesellschaft für Individualpsychologie und dem Österreichischen Verein für  Individualpsychologie: Zeitschrift für Individualpsychologie, Ernst Reinhardt Verlag München Basel, 21. Jahrgang Ausgabe 1996, S. 220-234.
  • Tiefenpsychologisch-imaginative Psychotraumabehandlung mit der Katathym Imaginativen Psychotherapie (KIP) - Teil 1 (von Beate Steiner). Erschienen in: Thomas Fellmann, Christine Geißler, Peter Geißler und Otto Hofer-Moser (Hrsg.): Psychoanalyse & Körper, Nr. 10, 6. Jg. (2007) Heft 1, Psychosozial-Verlag, S. 73-94, 2007, 134 Seiten, broschiert, ISBN-13: 16105087, ISBN-10: 1610-5087, Preis: 14,90 Euro.
  • Tiefenpsychologisch-imaginative Psychotraumabehandlung mit der Katathym Imaginativen Psychotherapie (KIP) - Teil 2 (von Beate Steiner). Erschienen in: Geißler, Peter (Hrsg.): Psychoanalyse & Körper, Nr. 11, 6. Jg. (2007) Heft II, Psychosozial-Verlag, S. 73-94, 2007, 134 Seiten, broschiert, ISBN-13: 16105087, ISBN-10: 1610-5087, Preis: 14,90 Euro.
  • Traumata mit der Kraft der Imagination behandeln (von Beate Steiner). Erschienen in: Ärztliche Praxis Neurologie Psychiatrie, 4/Juli-August 2007, Reed Business Information GmbH, S. 12-13, Preis: 8,70 Euro.
  • Wenn meine inneren Wunden heilen - Skizzen einer analytischen Psychotherapie (von Beate Steiner). Erschienen in: Deutsche Gesellschaft für Individualpsychologie (Hrsg.) in Zusammenarbeit mit der Schweizer. Gesellschaft für Individualpsychologie und dem Österreichischen Verein für Individualpsychologie: Zeitschrift für Individualpsychologie, Ernst Reinhardt Verlag München Basel, 16. Jahrgang Ausgabe 1991, S. 54-69.
  • Zum Umgang mit feindseligen Symbolgestalten (von Beate Steiner). In: Österreichische Gesellschaft für angewandte Tiefenpsychologie und allgemeine Psychotherapie (Hrsg.): Imagination 30. Jahrgang, Nr. 4/2008, S. 54-73, 2008, 96 Seiten, broschiert, ISSN: 1021-2329.