Basis-Curriculum

ARBEIT MIT IMAGINATIONEN IN PSYCHODYNAMISCHEN PSYCHOTHERAPIEN

Grundkurs Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP)

Wie der nächtliche Traum stellt die Imagination ein Tor zum Unbewussten dar. Im Gegensatz zu Träumen handelt es sich bei Imaginationen um zumindest teilweise bewusst kontrollierte Vorstellungen, an denen alle Sinne beteiligt sein können. Die Arbeit mit Imaginationen kann sowohl konfliktaufdeckend als auch stabilisierend und Ich-stärkend eingesetzt werden und dient in unterschiedlichen Therapiephasen unterschiedlichen Zielen.

Im Grundkurs (vier Seminare) werden Antworten auf die Fragen gegeben, wann und warum es sinnvoll sein kann, in einer Kurzzeit- oder tiefenpsychologischen und psychoanalytischen Langzeittherapie mit Imaginationen zu arbeiten. Die TeilnehmerInnen werden durch eigene Imaginationsübungen einen Eindruck davon gewinnen können, wie dies konkret von statten geht und wie sich die Interventionsstrategien während der Imaginationsbegleitung von denen der Gesprächssituation unterscheiden. Solche imaginationsspezifischen Interventionsformen werden vorgestellt, in Ansätzen erprobt und kritisch reflektiert.

Termine 2018/2019

jeweils von 9:30 – 17:30 Uhr, am:

  • Samstag/Sonntag, 20./21.10.2018
  • Samstag/Sonntag, 24./25.11.2018
  • Samstag/Sonntag, 02./03.02.2019
  • Samstag/Sonntag, 09./10.03.2019

Die vier zertifizierten Module (je 16 UE) bauen inhaltlich aufeinander auf und vermitteln in einer Mischung von Theorie, Übungen und Selbsterfahrung die Grundlagen der Katathym Imaginativen Psychotherapie (KIP).

Inhalte der vier Module

  1. Ressourcenaktivierung und Stabilisierung
  2. Beziehung und Konflikt
  3. Regression
  4. KIP als Prozess

Das Zertifikat der AGKB für den Grundkurs KIP wird damit erlangt.

Seminargebühren

pro Wochenendseminar 280,− €,
für Studierende 230,− €
(inkl. Pausenverpflegung)

Tagungsort

Psychotherapeutische, Psychoanalytische Praxis
Dipl.-Psych. Beate Steiner
Liebigstraße 13a
64293 Darmstadt
Telefon 06151/25598
Fax 06151/1010632
www.kipt.eu

Seminarleiter

Dr. med. Barbara Hauler, Fachärztin für Psychosomatik und Psychotherapie
hauler.barbara@gmail.com

Dr. med. Manfred Rust
Facharzt für Psychosomatische Medizin, Psychotherapie, Psychoanalyse, Psychoanalytiker (DGPT,DPG), Nervenarzt
manfred.rust@t-online.de

Dipl.-Psych. Beate Steiner, Psychologische Psychotherapeutin, Psychoanalytikerin (DGPT)
„Spezielle Psychotraumatologie“ (DeGPT)
beate-steiner@t-online.de

 

Anmeldung bitte über die AGKB.